Einrichtung, Organisationsänderung, Aufhebung von Schulen

Fünf weitere Schulen für Frankfurt sind beschlossen

Die dringend notwendige Errichtung von zwei neuen Grundschulen, zwei Gymnasien und einer Integrierten Gesamtschule ist seit gestern beschlossen. In der 16. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 31.08.2017 war die Fortschreibung des Schulentwicklungsplans 2016-2020 auf der Tagesordnung und fand breite Zustimmung in den Reihen der Stadtverordneten.

Der jährliche Schulentwicklungsplan ist die fachplanerische Grundlage für die kommenden Jahr und enthält insgesamt fünf schulorganisatorische Maßnahmen zur Errichtung von Schulen.

Der Schulentwicklungsplan wird nun dem Hessischen Kultusministerium zur Genehmigung vorgelegt. Die Vorbereitungen für zwei neue Schulen, die bereits zum kommenden Schuljahr starten, beginnen jetzt. Den Entwurf des integrierten Schulentwicklungsplans 2016-2020 (Text- und Datenteil) finden Sie in der Bibliothek.

Regionen: 
Süd
Mitte
Mitte Nord
Nord
Ost
West