Erste Vollversammlung des SSR im neuen Schuljahr

Der StadtschülerInnenrat Frankfurt am Main ist die gesetzlich legitimierte Interessensvertretung aller Schülerinnen und Schüler, die eine weiterführende oder berufliche Schule besuchen. Dabei wird jedes Jahr ein neuer Vorstand gewählt, der die Interessen der Schülerinnen und Schüler vor der Öffentlichkeit wahrnimmt und coole und spannende Aktionen durchführt wie zum Beispiel ein zweitägiges Simulationsspiel zum Landtag.

Gleichzeitig ist der StadtschülerInnenrat der Ort, wo die Anliegen und Probleme der Schülerinnen und Schüler in Frankfurt gebündelt werden, um so mit der Politik ins Gespräch zu kommen, damit auch Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit erhalten an der Politik mitzuwirken.

In diesem Sinne möchte der StadtschülerInnenrat gerne auf seine Wahlen und auf seine erste Vollversammlung am 18. Oktober 2018 von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr im Plenarsaal des Römers hinweisen, wo jeder die Möglichkeit hat, seine Anliegen reinzubringen. Die Einladung findet ihr hier zum herunterladen.

Gleichzeitig hat jeder Schüler/jede Schülerin in Frankfurt am Main das Recht für das Amt des Referenten/der Referentin gewählt zu werden, um so die Arbeit im Vorstand mitzugestalten. Falls ihr aber erst in die Arbeit hineinschnuppern oder auch nur auf freiwilliger Basis an der Arbeit teilnehmen wollt, besteht für alle die Möglichkeit, sich beim StadtschülerInnenrat zu melden, denn seine Arbeitsfelder sind vielfältig und sehr spannend.

Die Kontaktaufnahme ist über die Mobilrufnummer des StadtschülerInnenrates (WhatsApp) – 015772906001 oder über diefolgende E-Mail Adresse vollversammlungen@ssr-frankfurt.de möglich. Der StadtschülerInnenrat freut sich auf dich.

Regionen: 
Süd
Mitte
Mitte Nord
Nord
Ost
West