Modellregion inklusive BildungRegionalisierung

Kinder mit Behinderungen als kompetente Partner_innen - zertifizierte Qualifizierung zur/m Facherzieher_in für Integration/Inklusion

10.09.2019 - 08.05.2020
Qualifizierungsangebot

Ziel dieser Weiterbildung ist die fachliche und persönliche Qualifizierung der Mitarbeiter*innen für integrationspädagogische Arbeitsfelder. Themenbereiche der Weiterbildung:
1. Die Entwicklung integrativer/inklusiver Erziehung in der Bundesrepublik Deutschland im Land Berlin und in anderen Bundesländern
2. Zusammenarbeit mit Eltern
3. Grundlagen der menschlichen Entwicklung
4. Die Bedeutung von Bindung und Interaktion für die kindliche Entwicklung
5. Diagnostik der kindlichen Entwicklung und Möglichkeiten der Therapie
6. Sozialpädagogische Methoden für die differenzierte Gruppenarbeit im Rahmen von Altersmischung und offener Arbeit
7. Beobachtung und Beobachtungsverfahren
8. Prozessanalyse zur Kommunikation, Kooperation und Konfliktklärung
9. Kooperation der Fachkräfte untereinander und mit den verschiedenen Fachdiensten, Vernetzung mit anderen Institutionen

Die Qualifizierung endet mit einem Kolloquium, bei dem die Teilnehmer_innen ihre Praxisarbeiten bzw. ein eigenes Projekt vorstellen. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Teilnehmer_innen ein qualifiziertes Zertifikat über Umfang und Inhalte der Qualifizierungsmaßnahme.

Interessiert? Genauere Informationen erhalten Sie direkt beim Anbieter.

Zielgruppe: Für Fachkräfte aus Integrationseinrichtungen, Kindertagesstätten, Mitarbeiter_innen von Einrichtungen der Familienbildung und -beratung, Fachkräfte aus Kinder- und Jugendambulanzen, sozialpädiatrischen Zentren und Frühfördereinrichtungen 
Format: 7 Modulen (23 Tage/184 UStd.)
Kosten: 1.196 €
Anbieter: Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e. V.
Kontakt:
Frau Struck
Veranstaltungsort: Berlin