Einrichtung, Organisationsänderung, Aufhebung von SchulenNord

0118 | Errichtung einer gymnasialen Oberstufe

Die Maßnahme umfasst die Errichtung einer gymnasialen Oberstufe an der Carlo-Mierendorff-Schule als Schulorganisationsmaßnahme gemäß § 146 HSchG. Ziel ist die Deckung des regionalen und des gesamtstädtischen Bedarfes an Plätzen in der Oberstufe. Planungszeitraum ist 2015 – 2019. Zentrale Akteure sind das Stadtschulamt, das Hochbauamt und das Staatliche Schulamt.

In der Region Mitte-Nord mit drei integrierten Gesamtschulen und zwei Realschulen wird die Errichtung einer gymnasialen Oberstufe als wohnortnahe Anschlussoption im Bildungsgang zur Erlangung der Hochschulreife geplant. In unmittelbarer Nachbarschaft zur integrierten Gesamtschule Carlo-Mierendorff ist ein städtisches Grundstück vorhanden, das nach dem Ergebnis einer Machbarkeitsstudie für den Neubau einer achtzügigen Oberstufe geeignet ist. Durch die gute Erreichbarkeit des vorhandenen Schulstandortes ist dieses Angebot für weitere integrierte Gesamtschulen und Realschulen bis hin zur geplanten neuen integrierten Gesamtschule in Sachsenhausen attraktiv.
 
Gesamtstädtisch ist angesichts der vorhandenen Kapazitäten ein zusätzlicher Bedarf für 80 Plätze in der Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe, wie er laut Schulgesetz nachzuweisen wäre, derzeit rechnerisch nicht darstellbar. Der Bedarf wächst jedoch durch bereits realisierte große Neubaugebiete im unmittelbaren und erweiterten Einzugsbereich. Im Norden Frankfurts werden weitere Neubaugebiete in einer Größenordnung von ca. 4000 Wohneinheiten mit 10.000 Einwohnern geplant, so dass die erforderlichen Schülerzahlen perspektivisch erreicht werden. (siehe Datenteil, Tab. II-4.26, Tab. II-8.12, Tab. II-9.15, Tab. II-10.10, Tab. II-11.16).
 
Umsetzung
Zustimmung des Hessischen Kultusministeriums zum Schulentwicklungsplan (§ 145 HSchG)
Kostenermittlung und Einstellung im Investitionsprogramm
Erarbeitung und Beschlussfassung einer Bau- und Finanzierungsvorlage
Errichtung einer Pädagogischen Planungsgruppe
 
Datenbasis
Prognose Schülerinnen- und Schülerentwicklung in der Region Nord-Ost (siehe Datenteil, Abb. II-4.2, Tab. II-4.2, Abb. II-8.2., Tab. II-8.2, Abb. II-9.2, Tab. II-9.2, Abb. II-10.2, Tab. II-10.2, Abb. II-11.2 und Tab. II-11.2)  und gesamtstädtisch (siehe Datenteil, Abb. I-1.2), Wohnbauplanung (siehe Datenteil, Tab. II-4.26, Tab. II-8.12, Tab. II-9.15, Tab. II-10.10, Tab. II-11.16)
 
mehr lesen