Einrichtung, Organisationsänderung, Aufhebung von SchulenSüdMitteMitte NordNordOstWest

0107 | Erhöhung der Zügigkeit von Schulen durch Neubau oder Erweiterung

Im Rahmen des Um- oder Neubaus der Gebäude verschiedener Grundschulen wird im Planungszeitraum die aktuell umgesetzte Zügigkeit von Grundschulen zur Anpassung an die steigenden Bedarfe in verschiedenen Planungsbezirken erhöht. Ziel ist die Deckung des Grundschulbedarfes in Grundschulbezirken mit weiterem Wohnbau und hohen Kinderzahlen. Planungszeitraum ist 2015 – 2019. Akteure sind das Stadtschulamt, Hochbauamt und das staatliche Schulamt.

Die betroffenen Schulen sind:
 
1. Engelbert-Humperdinck-Schule: Erweiterung auf 5-Zügigkeit
2. Franckeschule: Erweiterung auf 5-Zügigkeit
3. Holzhausenschule: Erweiterung auf 6-Zügigkeit
4. Merianschule: Erweiterung auf 5-Zügigkeit
5. Freiligrathschule: Erweiterung auf 6-Zügigkeit
6. Schule am Hang: Erweiterung auf 5-Zügigkeit
7. Gruneliusschule: Erweiterung auf 5-Zügigkeit
8. Textorschule: Erweiterung auf 6-Zügigkeit
9. Martin-Buber-Schule: Erweiterung auf 4-Zügigkeit
10. Mühlbergschule: Erweiterung auf 5-Zügigkeit
11. Willemerschule: Erweiterung auf 5-Zügigkeit
12. Henri-Dunant-Schule: Erweiterung auf 3-Zügigkeit
13. Berkersheimer Schule/Schwarzer Platz: Erweiterung auf 3-Zügigkeit
 
Steigende Schülerzahlen in Planungsbezirken erfordern unterschiedliche Strategien bei der Erfüllung der wohnortnahen Versorgung mit Grundschulangebot. Für Standorte, an denen die Möglichkeit der baulichen Erweiterung im Bestand gegeben ist oder ein neues Gebäude geplant ist, wird eine Erhöhung der Zügigkeit vorgesehen.
 
Datenbasis
Prognose Schülerinnen und Schüler-Entwicklung im Einzugsbereich (siehe Datenteil, Abb. II-2.2, Tab. II-2.2 für Planungsbezirk 2, Abb. II-3.2, Tab. II-3.2 für Planungsbezirk 3, Abb. II-4.2, Tab. II-4.2 für Planungsbezirk 4, Abb. II-5.2, Tab. II-5.2 für Planungsbezirk 5, Abb. II-8.2, Tab. II-8.2 für Planungsbezirk 8, Abb. II-10.2, Tab. II-10.2 für Planungsbezirk 10), Wohnbauplanung (siehe Datenteil, Tab. II-2.16, Tab. II-3.15, Tab. II-4.28, Tab II-5.23, Tab II-8.12, Tab. II-10.10) 
 
Hinweis: Im Schulentwicklungsplan finden Sie zusätzlich Anmerkungen zum Grundschulbedarf in Sachsenhausen (ab Seite 60). 
 
mehr lesen